Das Problem der Welt ist, dass die Vereinten Nationen

Das Problem der Welt ist, dass die Vereinten Nationen nicht die Stellung einnehmen, die ihnen zugedacht ist: zu vermitteln, zu schlichten, zu ordnen.

So können allerlei “Führungsmächte” das Vakuum besetzen.