Ich verstehe nicht, warum Hass immer besonders ist,

Ich verstehe nicht, warum Hass immer besonders ist, wenn man das Tabu-Thema Judenhass berührt.
Sollte man nicht daraus gelernt haben, dass HASS insgesamt der Gegner ist ?
Wenn man Hass nur gegen eine Seite verurteilt, ist er dann gegen eine andere Seite weniger verwerflich ?