Zuerst muss man erst 30 Sekunden lang Konsumwerbung

Zuerst muss man erst 30 Sekunden lang Konsumwerbung ertragen.
Dann folgt ein Interview einer Klimaaktivistin.
Eindeutig und belegbar falsch.
Statt einer Gegenposition folgt ein Polizeibericht.
Journalismus beim Spiegel?
Es war einmal…
bleibt.